Oliver Bierhoff: WM-Quartier Entscheidung fällt vielleicht erst im Dezember

By | 5. Juli 2013
DFB Teammanager Oliver Bierhoff

Wikimedia / Thomas Holbach

Laut Teammanager Oliver Bierhoff ist die WM-Quartier Suche beim DFB nach wie vor nicht abgeschlossen. Die einwöchige WM-Bildungs- und Inspektionsreise mit Bundestrainer Joachim Löw hätte zwar neue Erkenntnisse gebracht, jedoch auch zum Umdenken bewogen bei gewissen Punkten. Eine Entscheidung hinsichtlich des deutschen WM-Quartiers könnte laut Bierhoff ggf. auch erst im Dezember fallen.

Im Gespräch mit dem kicker äußerte sich DFB-Teammanager Oliver Bierhoff zur aktuellen Situation bezüglich des deutschen WM-Quartiers für die Fußball-Weltmeisterschaft kommendes Jahr. Zwar konnten Bierhoff & Co. während ihrer Bildungs- und Inspektionsreise im Gastgeberland Brasilien viele neue Eindrücke sammeln, eine Entscheidung sei aber noch nicht getroffen.

Die Logistik und das Klima sind so bedeutend, dass wir keine Kompromisse eingehen sollten. Ein sicheres Gefühl habe ich zur Zeit noch nicht.

Beim DFB wolle man sich Zeit lassen für diese Entscheidung und dies kann ggf. sich bis zum Dezember bis zur Gruppenauslosung hinziehen.

Vielleicht führt das Erlebte auch zur Entscheidung, dass wir uns erst nach der Auslosung auf ein Quartier festlegen

Ursprünglich wollte Bundestrainer Joachim Löw gemeinsam mit seinem Team in den kommenden Wochen eine finale Entscheidung treffen, doch dies wurde nun verworfen so Bierhoff:

Die Distanzen und die klimatischen Unterschiede sind die ganz großen Knackpunkte. Die Anforderungen an die Spieler werden deshalb noch einmal extremer

Vor allem Löw drängte in der Vergangenheit auf Planungssicherheit beim Thema WM-Quartier und bezeichnete bis dato eine Entscheidung im Dezember als zu spät. Die Überlegungen beim DFB gehen mittlerweile soweit, dass selbst ein Trainingslager in Südamerika im Vorfeld des Turniers in Frage kommt um sich besser zu akklimatisieren. Auch wenn bisher noch keine Entscheidung gefallen ist, so gelten die Spielorte Salvador da Bahia sowie São Paulo und Recife als Favoriten für ein deutsches WM-Quartier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.