DFB Team: Joachim Löw gibt den Kader für die WM-Qualifikationsspiele gegen Österreich und Färöer bekannt

By | 30. August 2013
Das DFB-Team

Steindy / Wikimedia

Bundestrainer Joachim Löw hat heute Vormittag den Kader für die beiden WM-Qualifikationsspiele Anfang September gegen Österreich und die Färöern bekannt gegeben. Wie bereits angekündigt erhalten Max Kruse und Sidney Sam erneut eine Chance sich zu beweisen. Auch Bastian Schweinsteiger und Mario Götze geben Ihr Comeback nach längerer Pause.

Insgesamt 24 Spieler hat Bundestrainr Joachim Löw heute in sein Aufgebot für die beiden die nächsten WM-Qualifikationsspiele am 6. September gegen Österreich und am 10. September gegen die Färöern berufen. Mit Sidney Sam von Bayer 04 Leverkusen und Max Kruse von Borussia Mönchengladbach setzt Löw auf zwei Spieler die er bereist während der USA-Reise im Juni dieses Jahres getestet hat:

Beide haben sich bei der USA-Reise als gute Alternativen für unsere Offensive präsentiert. Sie sind in ihren Vereinen gut in die neue Saison gestartet und haben eine weitere Bewährungschance verdient

Auch Bastian Schweinsteiger und Mario Götze vom FC Bayern München feiern Ihr Comeback in der Nationalmannschaft nach längerer (verletzungsbedingter) Abstinenz. Beide Spieler standen zum Auftakt in die WM-Saison gegen Paraguay im August nicht im Kader.

Mit Mario Gomez (AC Florenz), Miroslav Klose (Lazio Rom), Sami Khedira und Mesut Özil (beide Real Madrid) sowie Andre Schürrle (Chelsea London) und Per Mertesacker (Arsenal London) hat der Bundestrainer auch sechs Legionäre berufen. Verletzungsbedingt nicht dabei sein werden hingegen Ilkay Gündogan, Marcell Jansen und Lukas Podolski.

Der Bundestrainer äußerte sich wie folgt zu den beiden bevorstehenden WM-Qualifikationsspielen:

Wir werden uns nun total fokussieren auf die beiden Spiele gegen Österreich und die Färöer. Wir haben zwar als Tabellenführer in unserer WM-Qualifikationsgruppe einen Vorsprung, aber noch sind wir nicht für die Endrunde in Brasilien qualifiziert. Es ist unser klares Ziel, mit zwei Siegen einen weiteren Schritt dorthin zu machen. Ich bin sehr froh darüber, dass wir nun wieder über einen längeren Zeitraum intensiv mit der Mannschaft arbeiten können

Hier nochmals der gesamte Kader in der Übersicht:

Tor: René Adler (Hamburger SV), Manuel Neuer (FC Bayern München), Ron-Robert Zieler (Hannover 969

Abwehr: Jérome Boateng, Philipp Lahm (FC Bayern München), Benedikt Höwedes (FC Schalke 04), Mats Hummels, Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund), Per Mertesacker (FC Arsenal)

Mittelfeld: Lars Bender, Sidney Sam (Bayer 04 Leverkusen), Sven Bender, Marco Reus (Borussia Dortmund), Julian Draxler (FC Schalke 04), Mario Götze, Toni Kroos, Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München), Sami Khedira, Mesut Özil (Real Madrid), André Schürrle (FC Chelsea)

Angriff: Mario Gomez (AC Florenz), Miroslav Klose (Lazio Rom), Max Kruse (Borussia Mönchengladbach)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.