WM-Playoffs: Cristiano Ronaldo schießt Portugal beim 3:2 Erfolg gegen Schweden zur WM

By | 20. November 2013
WM-Playoffs: Ronaldo schießt Portugal zum Sieg gegen Schweden

Reuters

Portugal gewinnt das WM-Playoff Rückspiel gegen Schweden dank eines überragenden Cristiano Ronaldo mit 3:2 und ist kommendes Jahr in Brasilien dabei. CR7 ist mit seinem Hattrick der Held des Abends.

Die Portugiesen lösen dank einer Galavorstellung ihres Superstars Cristiano Ronaldo das Last-Minute Ticket zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Der Starstürmer von Real Madrid erzielte beim 3:2 Erfolg gegen Schweden in Solna alle drei Tore und wurde damit zum man of the match.

Nach einer torlosen ersten Hälfte in der Portugal mehr vom Spiel hatte eröffnete CR7 in der 50. Minuten den Torreigen mit der portugiesischen 1:0 Führung. Doch Schweden konterte binnen vier Minuten und drehte durch zwei Tore von Zlatan Ibrahimovic die Partie. Zunächst erzielte der Stürmer von Paris St.-Germain in der 68. nach einer Ecke per Kopf den 1:1 Ausgleich, eher er in der 72. Minute per Freistoß auf 2:1 erhöhte.

Doch Portugal steckte nach dem plötzlichen Rückstand nicht auf und konterte die Gastgeber zwei Mal durch Ronaldo aus. In der 77. glich der 28-jährige zunächst aus, eher er in der 79. erneut Portugal mit 3:2 in Führung brachte. Es waren die Tore Nr. 3 und 4 von CR7 in den beiden WM-Playoffspielen.

Am Ende blieb es beim 3:2 Erfolg für die Portugiesen die sich mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel gegen Schweden für die Fußball-WM 2014 qualifiziert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.