We Are One (Ole Ola): Jennifer Lopez, Claudia Leitte und Pitbull liefern den offizielen WM-Song 2014

By | 27. Januar 2014
We Are One (Ole Ola): Jennifer Lopez, Claudia Leitte und Pitbull liefern den offizielen WM-Song 2014

fifa.com

Jennifer Lopez, Claudia Leitte und Pitbull werden mit We Are One (Ole Ola) den offiziellen WM-Song singen, dies gab der Fußballweltverband FIFA und der Musikkonzern Sony Music vergangene Woche bekannt.

Keine WM ohne passenden WM-Song! Neben zahlreichen WM-Liedern unterschiedlichster Künstler gibt es natürlich auch einen offiziellen Titel zur Fußball-Weltmeisterschaft. Dieser heißt 2014 „We Are One (Ole Ola)“ und wird von den Weltstars Jennifer Lopez und Pitbull sowie der brasilianischen Nachwuchssängerin Claudia Leitte performt.

FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke äußerte sich bei der offiziellen Bekanntgabe des WM-Songs vergangene Woche im Maracana-Stadion wie folgt zu dem WM-Song:

Die FIFA und Sony Music freuen sich riesig, der Welt das beeindruckende Talent von Claudia Leitte an der Seite der internationalen Superstars Pitbull und Jennifer Lopez zu präsentieren

Laut den beiden Partnern versprüht der WM-Song  We Are One (Ole Ola), der von Pitbull geschrieben und mitproduziert wurde und später in diesem Jahr von Sony Music offiziell veröffentlicht wird, die Leidenschaft Brasiliens.

Für Claudia Leitte ist es eine ganz besondere Ehre Teil des Trios zu sein:

Ich bin überglücklich, mein Land bei der Fussball-Weltmeisterschaft an der Seite dieser beiden herausragenden Künstler, die ich bewundere und schätze, zu vertreten. Ich freue mich, den Menschen meine Kultur und mein Land durch die Musik näherzubringen!

We Are One (Ole Ola) wird vor Fussball-Weltmeisterschaft 2014 erscheinen und natürlich wird es hierzu wieder ein entsprechendens Musikvideo geben. Ein genauer Termin wurde bisher noch nicht bekannt gegeben, dieser dürfte jedoch irgendwo zwischen Ende Mai und Anfang Juni liegen.

Der WM-Song ist bereits Tradition

Die Tradition der WM-Songs bei Fussball-Weltmeisterschaften begann 1966 in England mit einem Lied für das erste offizielle Maskottchen, den Löwen World Cup Willie.

Die offizielle Lieder vergangener Weltmeisterschaften entwickelten sich in der Regel zu internationalen Superhits, dazu zählen unter anderem „Un’estate italiana“ von Edoardo Bennato und Gianna Nannini (1990), „La Copa de la Vida“ von Ricky Martin (1998) oder  2010 Shakira mit dem Song „Waka Waka (This Time for Africa)“.

Hinterlass uns einen Kommentar