WM 2014 Gruppensieger Wettquoten

Um sich bei der Weltmeisterschaft eine möglichst gute Ausgangsposition für die K.O.-Phase zu sichern, ist der Gruppensieg in der Vorrunde für jede Nation sehr wertvoll. Hier folgt ein Überblick über die acht Gruppen mit den Wettquoten auf den ersten Platz für alle Mannschaften.

WM Tipp

Deutschland wird Weltmeister: beste Quote 1,60 bei Bet-at-home

Gruppe A

Die Gruppe A ist die Gruppe des Gastgebers Brasilien. Dieser trifft hier auf die Teams aus Kroatien, Mexiko und Kamerun. Brasilien ist nicht nur aufgrund des Heimvorteils der große Favorit auf den WM-Titel. Deshalb ist es auch klar, dass die Selecao in ihrer Gruppe der erste Anwärter auf den ersten Platz ist. Darüber sind sich die Wettanbieter einig.

Alles andere als ein Durchmarsch der Elf von Luiz Felipe Scolari wäre eine faustdicke Überraschung. Bereits im Auftaktspiel gegen Kroatien könnte eine Vorentscheidung über den Gruppensieg fallen. Die rot-weiß Karierten werden sich laut vielen Experten mit Mexiko um den zweiten Platz matchen, während dem afrikanischen Vertreter aus Kamerun um Stürmer Samuel Eto’o lediglich die Rolle des Außenseiters bleibt.

WM Wetten Interwetten
WM Wetten Mybet
WM Wetten Bet365
WM Wetten Betsafe
WM Wetten Tipico
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
100 € WM Bonus
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
Brasilien
-
-
-
-
-
Kroatien
-
-
-
-
-
Mexiko
-
-
-
-
-
Kamerun
-
-
-
-
-

 

Gruppe B

Die Auslosung für die WM bescherte eine Hammer-Gruppe. Denn mit Spanien wurde nicht nur der Titelverteidiger, sondern auch noch Vizeweltmeister Niederlande in die Gruppe B gelost. Dem nicht genug, gesellt sich auch noch die talentierte Mannschaft aus Chile dazu. Komplettiert wird das Feld von Australien.

Favorit ist dennoch die Mannschaft von Vicente del Bosque, die auf der Mission zum vierten Triumph bei einem Großturnier in Folge ist. Die Wettanbieter sehen Holland dahinter, dicht gefolgt von den Südamerikanern. Australien ist naturgemäß der krasse Außenseiter, an einen Aufstieg der Socceroos ist kaum zu denken. Auch in der Gruppe B gibt es gleich am ersten Spieltag den Knaller, wenn Spanien auf die Niederlande trifft.

WM Wetten Interwetten
WM Wetten Mybet
WM Wetten Bet365
WM Wetten Betsafe
WM Wetten Tipico
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
100 € WM Bonus
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
Spanien
-
-
-
-
-
Niederlande
-
-
-
-
-
Chile
-
-
-
-
-
Australien
-
-
-
-
-

 

Gruppe C

In der Gruppe C bekommt es Kolumbien mit der Elfenbeinküste, Japan und Griechenland zu tun. Die Online-Bookies favorisieren klar die Südamerikaner, die jedoch noch um ihren Superstar Radamel Falcao zittern. Der Stürmer versucht alles, um nach seinem Kreuzbandriss im Jänner doch noch rechtzeitig für die WM fit zu werden.

Aber auch ohne Falcao haben die Kolumbianer eine Mannschaft, die in der Lage sein sollte, sich in der Gruppe durchzusetzen. Der zweite Platz scheint aber weit offen zu sein. Die Elfenbeinküste und Japan werden laut Wettanbieter um den Aufstieg kämpfen. Aber die Defensivkünstler aus Griechenland dürfen nicht außer Acht gelassen werden, sind sie doch stets für eine Überraschung gut.

WM Wetten Interwetten
WM Wetten Mybet
WM Wetten Bet365
WM Wetten Betsafe
WM Wetten Tipico
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
100 € WM Bonus
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
Kolumbien
-
-
-
-
-
Elfenbeinküste
-
-
-
-
-
Japan
-
-
-
-
-
Griechenland
-
-
-
-
-

 

Gruppe D

Die Gruppe D verspricht eine äußerst spannende zu werden, in der gleich drei Mannschaften sind, die sich alle schon zumindest einmal den Titel holen konnten. Italien, Uruguay und England rittern um den Sieg in der Gruppe, und alle dürfen sich Chancen auf diesen ausrechnen. Costa Rica hat lediglich die Rolle des großen Außenseiters inne.

Die Wettanbieter sehen die Squadra Azzurra, die bekanntlich eine Turniermannschaft ist, und Uruguay eng beieinander und können dabei keinen klaren Favoriten ausmachen. Das „Mutterland“ des Fußballs England wird es in der Vorrunde schwer haben. Die Mannschaft von Roy Hodgson blieb in der Qualifikation zwar ungeschlagen, war aber von starken Leistungsschwankungen geprägt und konnte nie wirklich überzeugen. Ein guter Start in das Turnier gegen Italien könnte den Three Lions allerdings Flügel verleihen.

WM Wetten Interwetten
WM Wetten Mybet
WM Wetten Bet365
WM Wetten Betsafe
WM Wetten Tipico
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
100 € WM Bonus
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
Italien
-
-
-
-
-
Uruguay
-
-
-
-
-
England
-
-
-
-
-
Costa Rica
-
-
-
-
-

 

Gruppe E

In der Gruppe E haben die Buchmacher einen klaren Favoriten, nämlich Frankreich. Die Equipe Tricolore hat nach den letzten enttäuschenden Auftritten bei Turnieren einiges wieder gutzumachen. Gegen die Schweiz, Ecuador und Honduras sollte die Grande Nation im Stande sein, sich gut zu präsentieren.

Die Eidgenossen sind der erste Anwärter auf den zweiten Platz für das Achtelfinale. Die Mannschaft von Ottmar Hitzfeld hat auch einiges vor bei dieser WM. Nach der souveränen Quali soll nun endlich wieder ein Viertelfinale bei einer WM erreicht werden. Das letzte Mal gelang das 1954 als Gastgeber. Ecuador wird von den Wettanbietern knapp hinter der Schweiz gesehen, viele Experten schätzen allerdings die zwei europäischen Teams weitaus stärker ein. Sollte Honduras auch nur ein kleines Wörtchen um den Aufstieg mitreden, gliche das einer Sensation.

WM Wetten Interwetten
WM Wetten Mybet
WM Wetten Bet365
WM Wetten Betsafe
WM Wetten Tipico
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
100 € WM Bonus
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
Frankreich
-
-
-
-
-
Schweiz
-
-
-
-
-
Ecuador
-
-
-
-
-
Honduras
-
-
-
-
-

 

Gruppe F

Auch in Gruppe F steht eine Nation über allen anderen. Argentinien um Superstar Lionel Messi ist einer der großen Favoriten auf den Titel. Daher ist es auch logisch, dass die Albiceleste in der Vorrunde gegenüber den Konkurrenten Bosnien-Herzegowina, Nigeria und Iran die besten Karten hat.

Die Fans der Argentinier erwarten von ihrer Mannschaft den dritten Triumph bei einer Weltmeisterschaft. Dabei dürften der Albiceleste die Gruppengegner nicht in die Quere kommen. Die Wettanbieter erwarten, dass Bosnien und Nigeria um den zweiten Aufstiegsplatz kämpfen werden, während Iran den krassen Außenseiter darstellt.

WM Wetten Interwetten
WM Wetten Mybet
WM Wetten Bet365
WM Wetten Betsafe
WM Wetten Tipico
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
100 € WM Bonus
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
Argentinien
-
-
-
-
-
Bosnien-Herzegowina
-
-
-
-
-
Nigeria
-
-
-
-
-
Iran
-
-
-
-
-

 

Gruppe G

Die deutsche Nationalelf ist der Gruppe G der Favorit auf den Gruppensieg. Starstürmer Cristiano Ronaldo und seine Portugiesen werden aber alles daran setzen, der Auswahl von Jogi Löw im Auftaktspiel am 16. Juni das Leben schwer und vielleicht den vorprogrammierten ersten Platz streitig zu machen.

Der Aufstieg ins Achtelfinale sollte für beide Teams nicht in allzu großer Gefahr sein. Die von Jürgen Klinsmann und Andreas Herzog betreute Mannschaft der USA ist ebenso Außenseiter wie der afrikanische Vertreter Ghana. Ein Scheitern von einem der beiden europäischen Teams wäre eine große Überraschung.

WM Wetten Interwetten
WM Wetten Mybet
WM Wetten Bet365
WM Wetten Betsafe
WM Wetten Tipico
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
100 € WM Bonus
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
Deutschland
-
-
-
-
-
Portugal
-
-
-
-
-
Ghana
-
-
-
-
-
USA
-
-
-
-
-

 

Gruppe H

In der Gruppe H sind Belgien, Russland, Südkorea und Algerien. Da Belgien einer der Geheimfavoriten auf den WM-Titel ist, glauben die Buchmacher auch an den Gruppensieg für die Truppe von Marc Wilmots. Um aller Voraussicht nach die Löw-Elf im Achtelfinale zu vermeiden, wäre dieser auch dringend nötig. Nur dann scheint ein Vorstoßen in das zweite Halbfinale nach 1986 möglich zu sein.

Auch in dieser Vorrundengruppe ist der zweite Europäer der Favorit auf den verbleibenden Platz im Achtelfinale. Etwas dagegen haben aber die Südkoreaner, die schon einmal für Überraschungen sorgten. Ein Weiterkommen des krassen Außenseiters Algerien entspräche einer Sensation.

WM Wetten Interwetten
WM Wetten Mybet
WM Wetten Bet365
WM Wetten Betsafe
WM Wetten Tipico
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
100 € WM Bonus
150 € WM Bonus
100 € WM Bonus
Belgien
-
-
-
-
-
Russland
-
-
-
-
-
Südkorea
-
-
-
-
-
Algerien
-
-
-
-
-